Kurzbeschreibung:
Ein bizarres Gemisch von Weihnachtsphantasmagorie mit einem verschrobenen Mädchen macht diesen Film zu einem unvergesslichen Schauspiel. Die Handlung des Filmes entwickelt sich in den Kleinrusslandsdorf Dikanka und bei dem Hof der russischen Kaiserin. Der Schmied Vakula hat den Teufel selbst in Ärger gebracht: Er hat in der Kirche seine Figur so gezeichnet, dass sogar die Einwohner der Hölle darüber viel gelacht haben. Vakula’s Mutter Solokha gilt für eine Hexe, sie hat es gern, ab und zu auf einem Besen zu fliegen. Vakula’s Geschichte Oksana will als Weihnachtsgeschenk die Schuhe haben, die die Kaiserin selbst trägt. Nur unter dieser Bedingung ist sie einverstanden Vakula zu heiraten. Der Teufel verspricht ihm zu helfen die Schuhe von Kaiserin’s Füßen zu kriegen aber Vakula muss für diese Leistung seine Seele dem Teufel verkaufen. Und die Zeit wird knapp.
Filmtitel: Die Nacht vor Weihnachten
Originaltitel: WETSCHERA NA CHUTORJE BLIS DIKANKI
Genre: Komödie
Regie: Aleksandr Rou
Darsteller: Alexander Chwylja (Tschub), L. Mysnikowa (Oxana), L. Tawrow (Wakula), Ljudmila Chitjajewa (Solocha), Sergej Martinson (Beamter)
Produktionsjahr: 1961
Land: UdSSR
Länge: 66 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen