Kurzbeschreibung:
Weihnachtsabend in der Kleinstadt Bedford Falls. Ein gewisser George Bailey wünscht sich, er wäre nie geboren. Lebensmüde wie er ist, ist er drauf und dran Selbstmord zu begehen. Der Fall wird dem Himmel gemeldet. Sofort wird eine „Rettungsaktion“ gestartet. Clarence, der diensthabende Engel, der sich noch seine Flügel verdienen muß, soll ihm helfen und wird über Georges Probleme informiert. Doch Clarence hat seine Mühe mit George, dem Leiter der kleinen, vom Vater geerbten Bausparkasse. Gegen den Widerstand des reichen Mr. Potter hatte der menschenliebende George Häuser für besonders bedürftige Familien finanziert. Als durch ein Missgeschick der zur Einzahlung bestimmte Geldbetrag von 8.000 Dollar verloren geht und in die Hände von Mr. Potter gerät, sinnt dieser auf Rache. Eine Buchprüfung steht ins Haus, und George droht wegen Veruntreuung uns Gefängnis zu kommen. Da taucht Engel Clarence in Gestalt eines älteren Herren auf und versucht, George wieder neuen Lebensmut zu geben.
Filmtitel: Ist das Leben nicht schön?
Originaltitel: It’s a Wonderful Life
Genre: Drama, Komödie
Regie: Frank Capra
Darsteller: James Stewart (George Bailey), Lionel Barrymore (Mr. Potter), Thomas Mitchell (Onkel Billy), Donna Reed (Mary Hatch), Henry Travers (Clarence), Beulah Bondi (Mrs. Bailey), Ward Bond (Bert), Gloria Grahame (Violet Bick), Frank Faylen (Ernie, Taxifahrer), H.B. Warner (Mr. Gower), Todd Karns (Harry Bailey), Samuel S. Hinds (Pa Bailey), Mary Treen (Kusine Tilly), Frank Albertson (Sam Wainwright), Sheldon Leonard (Nick), Ellen Corby (Miss Davis)
Produktionsjahr: 1946
Land: USA
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen