Kurzbeschreibung:
Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens‘ „A Christmas Carol“ : Der verbitterte Geizkragen Scrooge will nichts mit dem Weihnachtsfest zu tun haben. Er verteufelt die Feiertage und alles, was damit zu tun hat. Selbst Freunde, die ihn anlässlich der Weihnachtstage besuchen wollen, weist er auf verletzende Weise zurück und wirft sie aus seinem Haus. Aber an diesem Weihnachtsabend bekommt der überraschte Scrooge von einem unsichtbaren aber sehr präsenten Geist Besuch. Es ist sein ehemaliger, bereits verstorbener Partner Jacob Marley, der Scrooge heimsucht, um ihn zu warnen, dass seine Zeit auf Erden bald vorüber sein könnte. Im Laufe der langen, kalten Nacht, wird Scrooge von den Geistern der gegenwärtigen, vergangenen und zukünftigen Weihnachten auf eine lehrreiche Reise mitgenommen, im Laufe derer er den wahren Geist und die Magie von Weihnachten lernen soll…
Filmtitel: Scrooge – Der Weihnachtsfilm / A Chrsitmas Carol (1951)
Originaltitel: Scrooge, Charles Dickens — Eine Weihnachtsgeschichte
Genre: Fantasy, Drama
Regie: Brian Desmond Hurst
Darsteller: Alastair Sim (Ebenezer Scrooge), Kathleen Harrison (Mrs. Dilber), Jack Warner (Mr. Jorkins), Michael Hordern (Jacob Marley), Mervyn Johns (Bob Cratchit), Hermione Baddeley (Mrs. Cratchit), George Cole (Junger Ebenezer Scrooge), John Charlesworth (Peter Cratchit), Francis de Wolff (Geist der gegenwärtigen Weihnacht), Rona Anderson (Alice), Carol Marsh (Fan Scrooge), Brian Worth (Fred), Miles Malleson (Alter Joe), Ernest Thesiger (Bestatter), Hattie Jacques (Mrs. Fezziwig), Roddy Hughes (Fezziwig), Eliot Makeham (Mr. Snedrig), Jack Warner (Mr. Jorkin), Patrick MacNee (Junger Jacob Marley)
Produktionsjahr: 1951
Land: Großbritannien
Länge: 115 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Film Trailer:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen