Kurzbeschreibung:
Gerade wenn Weihnachten vor der Tür steht, gehen vielen Menschen die Gefühle durch. Man neigt zu Sentimentalitäten, erinnert sich an vergangene, wundervolle Feste, an seine Kindheit und wünscht sich meist nur eins: Ein harmonisches Weihnachtsfest, das einem alle Zeit im Gedächtnis bleibt. Doch leider sieht die Realität meist anders aus. Stress, Chaos und Konsum haben die Oberhand gewonnen und in der Familie läuft es zurzeit auch gerade nicht so richtig. Gut, dass wir da unsere vierbeinigen Freunde haben, die uns auf den Boden der Tatsachen zurückholen und manchmal auch das Heft in die Hand nehmen, wie in der zauberhaften Weihnachtsromanze Eine tierische Bescherung . Und dann kann es doch noch etwas werden mit einem unvergesslichen Weihnachtsfest…Hund sei dank! Und so spielt in Eine tierische Bescherung aus dem Jahre 2009 unter der Regie von John Murlowski auch ein Golden Retriever die eigentliche Hauptrolle. Kein Wunder also, dass dieses Movie im englischen Originaltitel – A Golden Christmas – darauf verweist. Und die Story um eine tierische Weihnachten geht so: Einst war es die perfekte Sommercamp-Romanze, damals vor vielen Jahren. Durch einen Golden Retriever haben sich die Kinder Jessica und Michael kennengelernt und viel miteinander gespielt, doch nach dem Camp haben sie sich wieder aus den Augen verloren. Zeitsprung, Jahre später: Jessica (Andrea Roth) ist mittlerweile verwitwet und möchte ihr Leben neu anfangen. Ihre Eltern wollen den Ruhestand in Florida verbringen und so beschließt Jessica, ihnen ihr Haus abzukaufen. Doch wie es manchmal in Familien eben so ist, muss sie allerdings feststellen, dass ihre Eltern es ohne ihr Wissen bereits an einen Fremden verkauft haben. Dumm gelaufen, könnte man meinen. Doch noch verblüffter ist sie, als sie erkennt, dass der Käufer ihre alte Jugendliebe Michael (Nicholas Brendon, Buffy-Im Bann der Dämonen, Criminal Minds ) aus dem Sommercamp ist, der sie allerdings nicht sofort wiedererkennt. Leider hat die erneute Begegnung keinen guten Start und beide finden sich äußerst unsympathisch. Schließlich sind sie ja auch Konkurrenten um das Haus von Jessicas Eltern. Und das alles auch noch so kurz vor Weihnachten. Aber das Schicksal hat die Rechnung ohne den Golden Retriever von damals gemacht. Denn der übernimmt nun die Regie in seine Pfoten, um das bevorstehende Weihnachtsfest zu retten und eine alte Liebe neu zu entfachen…Denn es geht doch nichts über ein echtes Fest der Liebe , oder? Diese zauberhaft tierische Bescherung ist wirklich der perfekte Familienfilm für die Feiertage. Eine bewegende Weihnachtsromanze, lustig und besinnlich zugleich. Wer in hier noch keine richtige Weihnachtsstimmung bekommt, sollte sich als letztes Mittel vielleicht einen Hund zulegen. Kleiner Tipp: Wie wäre es mit einem Goldie?
Filmtitel: Santa Dog – Eine tierische Bescherung
Originaltitel: A Golden Christmas
Genre: Komödie
Regie: John Murlowski
Darsteller: Andrea Roth (Jessica), Nicholas Brendon (Michael), Elisa Donovan (Anna), Bruce Davison (Rod Wright), Alley Mills (Katherine Wright), Jason London (Mitch), Daniel Zykov (Henry), Melody Hollis (Madeline)
Produktionsjahr: 2009
Land: USA
Länge: 86 Minuten
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Blu-ray: bei Amazon anzeigen
Amazon Video: bei Amazon anzeigen
Film Trailer:
Weitere Versionen:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen