Kurzbeschreibung:
St. Louis am Heiligen Abend. Robert Harlan (Rob Lowe, „Thank You For Smoking“) hastet an einem Trompetenspieler vorbei durch den fallenden Schnee in sein Hotel. Als er aus dem Fenster seines Zimmers blickt, erscheint plötzlich ein Mann (Christopher Lloyd, „Zurück in die Zukunft“) auf der Straße und ruft ihm zu: „Hey, Einstein, an einem Heiligen Abend sitzt man zu Hause an einem brennenden Kaminfeuer, trinkt wärmende Getränke, die Luft ist erfüllt von Kiefernduft und die Familie hat sich eingefunden zu einem wundervollen Festschmaus. Du fragst Dich, wie so etwas geschehen könnte: Du ganz allein in einem Hotelzimmer, und die Zukunft sieht trostlos aus wie das Wetter. Wie konnte das alles geschehen, Einstein …?“ Für den Schriftsteller Robert Harlan ist ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen, als sein erster Roman die Bestsellerlisten anführt und er sich plötzlich im Scheinwerferlicht des öffentlichen Interesses wiederfindet. Doch je mehr sein Erfolg ihn zu verzehren droht, desto mehr leidet sein Familienleben. Erst die ernüchternde Prophezeiung des geheimnisvollen Fremden lässt Robert erkennen, was wirklich wichtig ist. Nun sucht er den Weg zurück zu seiner Frau und seiner Tochter, die er auf der Straße zum Ruhm zurückgelassen hatte.
Filmtitel: Ein vollkommener Tag
Originaltitel: A Perfect Day
Genre: Drama
Regie: Peter Levin
Darsteller: Rob Lowe (Robert Harlan), Christopher Lloyd (Michael), Paget Brewster (Allyson Harlan), Damon Lipari (Stan Harlan), Rowena King (Heather)
Produktionsjahr: 2006
Land: USA
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Amazon Video: bei Amazon anzeigen
Film Trailer:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen