Kurzbeschreibung:
Genießen Sie mit Das zauberhafte Weihnachtsgeschenk einen wunderbaren Film über das schönste Fest des Jahres und seinen wahren Sinn, die Liebe. Großes Gefühlskino und längst nicht nur zu Weihnachten. Das frisch verheiratete Paar Della (Marla Sokoloff) und Jim (Mark Webber) sind jung und verliebt, kommen aber gerade eben so über die Runden. Das Geld reicht ausschließlich für den normalen Lebensunterhalt, Extras sind nicht drin. Und nun steht auch noch Weihnachten vor der Tür. An Geld für Geschenke ist jedoch überhaupt nicht zu denken. Also fasst Della den Entschluss, ihren geliebten Fotoapparat zu verkaufen. Denn sie möchte Jim ein besonderes Lenkrad für seinen Oldtimer schenken, an dem er schon seit Jahren mit viel Hingabe herumschraubt. Was Della nicht weiß: Auch Jim möchte seiner Frau eine besondere Freude machen und sucht heimlich einen Käufer für den Wagen. Dafür hat er es auf eine spezielle Linse für Dellas Kamera abgesehen. Ein groteskes Versteckspiel und ein heilloses Durcheinander beginnt und am Ende droht das lang ersehnte Fest komplett ins Wasser zu fallen. Schaffen es die beiden dennoch, ein besinnliches Fest zu feiern? Das zauberhafte Weihnachtsgeschenk basiert auf der bekannten Kurzgeschichte The Gift of the Magi (deutsche Fassung: Das Geschenk der Weisen) des Schriftstellers O. Henry aus dem Jahre 1906. Die sentimentale und hoch moralische Geschichte über das Beschenken wurde häufig adaptiert, besonders für Theateraufführungen während der Weihnachtszeit. Sehr beliebt ist die Geschichte wegen ihrer überraschenden Wendung. Es existieren sogar Parodien. In der ursprünglichen Fassung beschließt Della, ihrem Mann eine teure Kette für seine kostbare Taschenuhr zu schenken. Dafür lässt sie sich ihr schönes knielanges Haar abschneiden, um es als Material für Perücken zu veräußern. Jim hingegen plant den Verkauf der wertvollen Uhr, um Della juwelenverzierte Kämme aus Schildpatt zu schenken. Ungeachtet der Enttäuschung darüber, dass sie die Gaben des anderen am Ende nicht mehr gebrauchen können, sind beide tief beseelt. Denn sie sehen die missglückten Geschenke als Ausdruck ihrer Liebe füreinander. Die aktuelle Verfilmung von 2010 ist ebenso herzerwärmend wie sein Original, gibt der Geschichte aber zugleich auch ein frisches Gewand und besticht durch eine ordentliche Portion Komik. Regisseurin Lisa Mulcahy (Miracle – Ein geheimnisvoller Sommer, In einem fernen Land, Das weiße Zauberpferd und Das Land meiner Liebe) hat das ganze unvergleichlich spritzig und einfühlsam inszeniert. Bestechend auch die Hauptdarstellerin Marla Sokoloff (Full House; Hör mal, wer da hämmert; Friends, Desperate Housewives, CSI: NY). Sehen Sie einen großartigen Film für die ganze Familie und besinnen Sie sich wieder darauf, was das Schenken eigentlich bedeutet andere Menschen glücklich zu machen. Und dazu bedarf es keinen dicken Geldbeutel.
Filmtitel: Das zauberhafte Weihnachtsgeschenk
Originaltitel: Gift of the Magi
Genre: Drama
Regie: Lisa Mulcahy
Darsteller: Marla Sokoloff, Mark Webber, Glynis Casson, Thomas Grube, Gary Hetzler
Produktionsjahr: 2010
Land: USA
Länge: 82 Minuten
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Versionen
DVD: bei Amazon anzeigen
Blu-ray: bei Amazon anzeigen
Amazon Video: bei Amazon anzeigen
Film Trailer:
Weitere Versionen:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Gefällt Ihnen der Film?

Kommentar verfassen